South Centre unterstützt stärkere Partizipation im UN-System

Secretariat, 13. Juni 2005

In einem anläßlich des Second South Summit in Doha vom 12. bis 16. Juni 2005 veröffentlichten Papier unterstützt das von derzeit 48 Ländern getragene South-Centre eine stärkere Einbindung der Bevölkerungen in die Vereinten Nationen: "Eine stärkere Partizipation in Verhandlungen und Entscheidungsfindung der Vereinten Nationen ist ein unverzichtbarer Teil des Prozesses zur Demokratisierung der UN Organisationen" (S. 38). Das Papier greift den Vorschlag zur Einrichtung einer Parlamentarischen Versammlung bei den Vereinten Nationen auf.

«
»