Regionalparlament von Katalonien berät über Parlamentarische Versammlung bei der UNO

Secretariat, 26. März 2014

Vorschlag beim Auswärtigen Ausschuss des Regionalparlaments vorgestellt

Am Freitag, den 21. März, hat eine lokale Gruppe der Kampagne für eine Parlamentarische Versammlung bei den Vereinten Nationen in Spanien den Vorschlag beim Auswärtigen Ausschuss des Regionalparlaments von Katalonien in Barcelona vorgestellt.

Die Präsentation wurde von allen im Parlament vertretenen, großen politischen Fraktionen verfolgt

Unterstützer der UNPA-Kampagne nach der Präsentation im katalonischen Parlament
Bild: WDGpa

und zahlreiche Unterstützer der Kampagne nahmen teil, um das Interesse der Zivilgesellschaft an der Etablierung einer Parlamentarischen Versammlung bei der UNO, UNPA, zu demonstrieren.

Der Präsident der World Democratic Governance project association, WDGpa, Josep Xercavins, und der Koordinator der UNPA-Kampagne in Spanien, Joan Marc Simon, stellten den Abgeordneten die Hintergründe und Ziele der Kampagne vor. Darüber hinaus präsentierten sie den Vorschlag, dass das Parlament von Katalonien eine unterstützende Resolution verabschieden solle.

Die teilnehmenden Vertreter aller politischen Fraktionen drückten ihr Interesse an der Kampagne aus, sicherten ihre Unterstützung zu und stellten in Aussicht, dem Parlament baldmöglichst eine Resolution vorzulegen.

Joan Marc Simon sagte, dass das nächste Ziel der UNPA-Kampagne nach der Verabschiedung einer Resolution durch das Regionalparlament von Katalonien darin bestehe, das Anliegen beim spanischen Parlament in Madrid vorzubringen.

Mehr lesen

20. März 2013: Presentation of the UNPA Campaign in Barcelona

26. Juni 2012: Neue Organisation will Spaniens Unterstützung für ein UNO-Parlament erreichen

Oberes Bild: Vorstellung des UNPA-Vorschlags beim Auswärtigen Ausschuss, von WDGpa

«
»