Prof. Dr. Felix Ekardt, LL.M., M.A. » Kampagne für ein Parlament bei der UNO