Aktuelle News

Jetzt im Buchhandel: Das demokratische Weltparlament - eine kosmopolitische Vision

24. März 2017

"Die Menschheit ist zu einer Schicksalsgemeinschaft geworden", heißt es in der Einleitung des Buches "Das demokratische Weltparlament", das nun von Jo Leinen und Andreas Bummel im Dietz-Verlag veröffentlicht wurde. In der gegenwärtigen Weltordnung spiele das Wohlergehen der Menschheit ... Mehr

Oberste Richter fordern von Regierungen, "an der Etablierung eines Weltparlaments" zu arbeiten

17. November 2016

"Internationale Konferenz der Obersten Richter der Welt" im indischen Lucknow schließt mit Deklaration —Bei einer Konferenz in Lucknow im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh sind rund 300 Oberste Richter, Richter, Rechtsexperten und Botschafter aus fast 60 Staaten, vorwiegend aus dem ... Mehr

Europäische Föderalisten bekräftigen das Ziel einer UN-Parlamentarierversammlung

7. November 2016

Treffen der Union Europäischer Föderalisten in Köln verabschiedet Resolution / Aufruf an das Europaparlament, sich weiter für eine UN-Parlamentarierversammlung (UNPA) einzusetzen —Die Union Europäischer Förderalisten, kurz UEF, eine europaweite Vereinigung, die sich für europäische Einheit und Integration einsetzt, hat ... Mehr

Kampagne für ein Parlament bei der UNO

Wer wir sind

Die Kampagne für ein Parlament bei der UNO ist ein globales Netzwerk von Parlamentsabgeordneten, Nichtregierungsorganisationen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und engagierten Bürgerinnen und Bürgern, die sich für eine demokratische Vertretung der Weltbevölkerung in den Vereinten Nationen einsetzen.  Eine Parlamentarische Versammlung der UNO, abgekürzt UNPA für United Nations Parliamentary Assembly, würde erstmals gewählten Volksvertretern eine unmittelbare und einflussreiche Rolle in der globalen Politik einräumen.

0

Gewählte Abgeordnete

aus 120 Ländern unterstützen die Kampagne (amtierende und ehemalige)

Statement

Globale Herausforderungen erfordern globale Lösungen. Gelegentliche Gipfeltreffen, zwischenstaatliche Abkommen und internationale Kooperation genügen nicht. Die Globalisierung der Finanzmärkte zum Beispiel erfordert neue funktionsfähige und demokratische Institutionen sowie ein gewähltes Gremium, ein Weltparlament, das in der Lage ist deren Tätigkeiten zu koordinieren und die Inhalte des internationalen Rechts festzulegen.

Mehr

Heikki Patomäki, Professor of World Politics, Universität Helsinki, Finnland, 2012

Mitarbeit

buenosairesUm unsere Website weiterzuentwickeln und die deutschsprachige Version aktuell zu halten suchen wir gegenwärtig professionelle Programmierer, die ihre Dienste pro bono zur Verfügung stellen möchten, sowie sprachversierte ehrenamtliche Übersetzer von englisch nach deutsch. Bitte melden unter contact@unpacampaign.org. Vielen Dank!

Blog

Workshop on a UN Parliamentary Assembly held in the Dominican Republic


Secretariat, 11. Mai 2017

Last March 26, a workshop on a United Nations Parliamentary Assembly (UNPA) was held at the Universidad Autonoma de Santo Domingo in the Dominican Republic. 54 Lawyers from the master’s program took part in the event and discussed an array of topics in relation to the establishment of a UNPA.The ... Mehr

Guidelines for a classroom exercise on a UN Parliamentary Assembly

Secretariat, 26. April 2017

The co-conveners of the World Government Research Network, Luis Cabrera and James Thompson, have prepared a simulation exercise on the issue of a United Nations Parliamentary Assembly (UNPA) that may be of use for classroom teaching.The suggested exercise ... Mehr

Lecture at LSE explores democracy and inequality, recommends a global parliament

Secretariat, 24. April 2017

The issue of a global parliament was brought up last month in a lecture at the London School of Economics (LSE) that was given by Dena Freeman, a Senior Visiting Fellow in the university’s Department of Anthropology and ... Mehr

Ja, ich unterstütze die Kampagne

Spenden

Machen Sie über Paypal eine sichere Online-Spende. Verschiedene Zahlungswege sind möglich.

paypal logo